Start der zweiten Staffel „The Morning Show“ auf Apple TV+

Ab sofort steht die erste Episode der zweiten Staffel von „The Morning Show“ auf Apple TV+ zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es einen neuen Trailer mit den kommenden Highlights.

In dieser Woche gibt es die Apple TV+ Wochenzusammenfassung mal wieder am Freitag, denn nach dem Stress den einige bestimmt bei der iPhone 13-Vorbestellungen hatten, ist heute Abend mal wieder entspannen angesagt. Und da freitags ja bekanntlich der Apple TV+ Tag ist, gibt es ab heute auch wieder neuen Content für alle Abonnenten.

Zuallererst sei dabei natürlich der Start der zweiten Staffel von „The Morning Show“ erwähnt. Die wirklich gelungene Serie mit Jennifer Aniston, Reese Witherspoon und dem für seine Rolle als bester Nebendarsteller mit einem Emmy-Award ausgezeichneten Billy Crudup handelt von einer fiktiven Show „des Frühstücksfernsehens und zeigt die Arbeitswelt der Menschen, die Amerika beim Aufwachen helfen.“ Staffel eins hat mir persönlich wirklich sehr gut gefallen, weswegen ich mir auch sicherlich Staffel 2 ansehen werde. Ich warte jedoch noch, bis ein paar mehr Episoden zur Verfügung. Diese gibt es wie üblich immer freitags.

Neben dem Start der zweiten Staffel von „The Morning Show“ stehen ab heute auch wieder neue Episoden der Serien „See – Reich der Blinden„, „Truth Be Told„, „Ted Lasso“ und „Mr. Corman“ bereit. Außerdem gibt es wie letzte Woche schon angekündigt den ersten Teil der zweiten Staffel von DreamWorks Kinderserie „Doug Unplugs„.

Für die Zukunft hatte Apple dann schon während des letzten Apple Events einen neuen Trailer mit den kommenden Herbst-Highlights 2021 gezeigt. In diesem gibt es jeweils kurze Szenen aus den Serien „The Morning Show“, „Foundation“, „The Problem with Jon Stewart“, „The Velvet Underground“, „Invasion“, „Swagger“, „Finch“, „Dickinson“, „The Shrink Next Door“ und „Swan Song“ zu sehen.

Neben den Highlights gab es dann auch die Ankündigung der zehnteiligen und ab dem 8. Oktober 2021 erscheinende Serie „Acapulco„. Die bilinguale Serie (englisch und spanisch) erzählt die Geschichte von Maximo Gallardo (gespielt von Enrique Arrizon), der seinen Traumjob als „Cabana Boy“ in Acapulco bekommt, dann aber feststellen muss, dass der Job viel komplizierter ist, als er es sich jemals vorgestellt hat.

Drüber hinaus hat Apple angekündigt, dass der auch in den Highlights zu sehende Film „Swan Song“ am 17. Dezember 2021 weltweit seine Premiere feiern wird. „Swan Song spielt in naher Zukunft und ist eine kraftvolle, emotionale Reise, die durch die Augen von Cameron (Mahershala Ali) erzählt wird, einem liebevollen Ehemann und Vater, bei dem eine unheilbare Krankheit diagnostiziert wurde und dem sein Arzt (Glenn Close) eine alternative Lösung bietet, um seine Familie vor Trauer zu schützen. Während Cam sich damit auseinandersetzt, ob er das Schicksal seiner Familie ändern soll oder nicht, lernt er mehr über Leben und Liebe, als er sich jemals vorgestellt hat.“

Bis „Acapulco“ und „Swan Song“ zur Verfügung stehen, dauert es wie erwähnt noch ein bisschen. Nicht mehr ganz so lange müsst ihr auf die in den letzen Wochen schon vorgestellten Serien „Foundation“ und „Wolfboy und die Einfach-Alles-Fabrik“ warten, denn diese werden kommenden Freitag, am 24. September starten.

Zum Schluss sei dann kurz noch darauf hingewiesen, dass Apple TV+ laut Common Sense Media, die alle großen US-Streamingdienste daraufhin getestet haben, in wie weit Nutzerdaten zu Werbezecken gesammelt und verkauft werden, als einziger Dienst mit einer guten Bewertung abgeschlossen hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s