Onvis mit App-Update zur Lightstrip-Gruppensteuerung

Onvis hat ein Update seiner App veröffentlicht, mit dem sich ab sofort mehrere der mehrfarbigen K1-Lightstrips als Gruppe steuern lassen.

Wer bei sich Zuhause schöne Effekte durch seine Beleuchtung erzielen möchte, der kann unter anderem zu diversen Philips Hue und Nanoleaf-Geräten greifen, oder sich ab sofort auch mehrere der mehrfarbigen und HomeKit-kompatiblen Kameleon K1-Lightstrips von Onvis zulegen. Diese lassen sich seit dem neuesten App-Update auf Version 3.3.13 gruppieren und bieten dementsprechend passende Effekte über mehrere Lightstrips hinweg.

Wie es aussieht, wenn ihr mehrere der K1 Lightstrips im Einsatz habt und diese miteinander verbindet, zeigt das Video im nachfolgend eingebundene Tweet von Onvis:

Den Kameleon K1 Lightstrip (Amazon-Link) bekommt ihr aktuell in der Zwei-Meter-Variante für 49,99 Euro bzw. in der Fünf-Meter-Variante für 62,99 Euro (10% Rabatt).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s