Apple erhöht Preis der Beats Flex 

Über Nacht hat Apple den Preis der Beats Flex von 49,95 Euro auf 69,95 Euro erhöht.

Die erst im vergangenen Jahr auf den Markt gekommenen Beats Flex Kopfhörer sind teurer geworden. Wie eingangs erwähnt, hat Apple den Preis quasi über Nacht um 20 Euro angehoben und so sind aus den ehemals 49,95 Euro jetzt 69,95 Euro geworden.

Die Kopfhörer, die es in den Farben Flammenblau, Beats Black, Rauchgrau und Yuzugelb gibt, lassen sich zwar kabellos verbinden, verfügen aber über ein sogenanntes Nackenband, mit dem sie miteinander verbunden sind. Als besonderes Features warten sie zudem mit dem W1-Chip auf, der auch in den AirPods zum Einsatz kommt. Aufgeladen werden sie über einen USB-C-Ladeanschluss.

Wer die Kopfhörer zu einem besseren Preis bekommen will, sollte schnell nochmal einen Blick nach Amazon werfen. Dort sind die Beats Flex (Amazon-Link) aktuell immer noch in allen Farben für jeweils 39 Euro erhältlich. Das macht nur knapp die Hälfte des Preises, den ihr bei Apple bezahlt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s