Apple stellt neuen Chef für HomePod-Software ein

Wie bekanntgeworden ist, hat Apple einen ehemaligen Mitarbeiter als neuen Chef für die Arbeit an der HomePod-Software eingestellt.

Wie unter anderem Bloomberg berichtet, hat Apple den ehemaligen Mitarbeiter Afrooz Family als neuen Chef für die Arbeit an der HomePod-Software eingestellt. Family war bereits von 2012 bis 2016 für Apple tätig, bevor er mit dem ebenfalls bei Apple beschäftigten Designer Christopher Stringer das Unternehmen Syng gründete.

Bei Syng arbeiteten die beiden ehemaligen Apple Mitarbeiter zusammen an dem Cell Alpha AirPlay2-Lautsprecher. Diesem wird zwar ein hervorragender Klang nachgesagt, mit 1.799 US-Dollar ist er aber nicht gerade ein Schnäppchen und hat sich dementsprechend nicht wirklich durchgesetzt.

Nun soll sich Family um die Weiterentwicklung der HomePod-Software kümmern. Dabei wird er wohl auch in Zukunft mit dem vor kurzem ebenfalls neu eingestellten Wil Shipley zu tun haben, der sich um die Weiterentwicklung der Home-App kümmern soll.

Insgesamt sicherlich ein begrüßenswerter Schritt, denn in Sachen Smart Speaker und den damit verbundenen Möglichkeiten hat Apple gegenüber der Konkurrenz von Amazon und Google deutlich weniger zu bieten. Es wird also langsam allerhöchste Zeit, hier nachzulegen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s