Der große HomePod ist komplett verschwunden

Nachdem Apple zuletzt seine Webseite aktualisiert hat, ist von dem größeren HomePod-Modell jetzt nichts mehr zu sehen.

Es ist leider eine etwas traurige Geschichte, die ich euch hier über den großen HomePod erzählen muss. Ich persönlich bin nämlich ein großer Fan dieses Lautsprechers und sehe in dem HomePod mini keinen Ersatz dafür. Dennoch kann auch ich nichts daran ändern, das der große HomePod nun komplett von der Apple Webseite verschwunden ist.

Bereits im März diesen Jahres hatte Apple den HomePod zum Auslaufmodell erklärt und ihn dementsprechend nicht mehr nachproduziert. Er konnte also nur noch solange gekauft werden, wie er irgendwo verfügbar war (hier nochmal mein Dank an Christof K. für die Hilfe beim Bestellen eines der vielleicht letzten HomePod-Modelle). Trotzdem fand man zumindest auf der Apple-Webseite noch die Produktseiten und einige Erwähnungen. Nun sind also auch diese nicht mehr da und wenn ihr versucht die Seite www.apple.com/de/homepod aufzurufen, landet ihr beim HomePod mini. Kein Wort oder Symbol erinnert mehr an den ehemals als „Breakthrough Home Speaker“ beschriebenen HomePod.

Versteht mich nicht falsch, ich habe nichts gegen den HomePod mini (und die neuen bunten Modelle sind für den ein oder anderen sicherlich auch ganz nett). Aber dieser ersetzt den großen HomePod nunmal nicht und bisher hat auch noch kein Audio-Hersteller Siri auf seine Lautsprecher gebracht. Wie wir durch das Ecobee Thermostat wissen, ist es seit kurzem ja möglich, Siri auf Dritthersteller-Geräten zu nutzen. Dafür muss zwar ein HomePod mini als Zentrale vorhanden sein, es wäre aber auch für Audio-Hersteller machbar, Siri auf ihre Lautsprecher zu holen. Natürlich müssten sie dazu dann zusätzlich den HomePod mini bewerben, was Apple entgegenkommen würde, die Hersteller aber vielleicht nicht so gerne machen. Denn wer weiß, eventuell kommt Apple ja doch noch irgendwann mit neuen, kraftvollen oder auch innovativen Modellen des HomePods um die Ecke. Ich zumindest hoffe es und blicke bis dahin doch ein wenig neidisch auf die Alexa-Nutzer, zumindest, was die Vielfalt der Echo-Lautsprecher angeht.

Ein Kommentar zu „Der große HomePod ist komplett verschwunden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s