Der HomeKits-Wochenrückblick KW42-2021

Zu früher Stunde gibt es am heutigen Montag nochmal einen Rückblick auf die wichtigsten und interessantesten News der vergangenen Woche.

Auch wenn es heute mal wieder der Montag geworden ist, möchte ich euch kurz nochmal zusammenfassen was es in Sachen HomeKit und Apple in der vergangenen Woche an interessanten News gab.

Das Apple Unleashed Event
In der vergangenen Woche fand das Apple Unleashed Event statt, auf dem Apple ein neues 14 und 16 Zoll MacBook, neue AirPods und bunte HomePod Mini präsentiert hat. Außerdem gab es auch noch ein nicht ganz günstiges Poliertuch zu bestaunen. Bestellen könnt ihr die neuen MacBooks und AirPods (der bunte HomePod mini kommt später) unter anderem bei Apple oder auch Amazon.

Der große HomePod ist komplett verschwunden
Leider hat Apple nicht nur neue Geräte angekündigt, sondern auch Produkte komplett von der Webseite entfernt. So findet sich zum Beispiel der vor einiger Zeit eingestellte HomePod nicht mehr auf der Apple-Webseite. Alle Infos, Hinweise und Bilder bezüglich der Smart Speaker von Apple beziehen sich nun nur noch auf den HomePod mini.

HomeLog for Homekit-App gestartet
Mit der HomeLog for HomeKit-App gibt es eine neue HomeKit-App, die sich vor allem an Mac-Nutzer richtet und dazu in der Lage ist, sämtliche Meldungen die von HomeKit-Geräte abgegeben werden (zum Beispiel Meldungen über Temperaturwerte, Luftfeuchtigkeitswerte, Bewegungserkennungen oder auch Fehlermeldungen und Batteriewarnungen), auslesen und übersichtlich nach Gerät, Raum und Gerätetyp anzuzeigen. Die App steht für 4,99 Euro im AppStore zum Kauf bereit.

Hue-App mit tieferer Spotify-Integration
Philips Hue und Spotify Nutzer können ihr Accounts dank dem neuesten Update der Hue-App ab sofort in dieser verbinden. Das wiederum ermöglicht eine deutlich besser Synchronisation der Beleuchtung mit der gespielten Musik, da letztere nicht einfach über das Mikrofon von iPhone und Co. verarbeitet wird, sondern Metadaten der Songs genutzt werden.

Infiltration auf Apple TV+ gestartet
Für alle Science-Fiction Fans ist mit Infiltration (heißt im englischsprachigen Original Invasion) eine neue Serie auf Apple TV+ gestartet. In dieser wird „die Existenz der Menschheit durch eine außerirdische Spezies bedroht. Die Ereignisse entwickeln sich in Echtzeit aus der Perspektive von fünf Charakteren rund um den Globus, die versuchen, das sich ausbreitende Chaos zu verstehen.“

Weitere News:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s