Der HomeKits-Wochenrückblick KW44-2021

Was es in dieser Woche in Sachen Apple und HomeKit an Neuigkeiten gab, erfahrt ihr hier im Wochenrückblick.

Die vergangene Woche stand bei einem Großteil der Apple-Nutzer sicherlich im Zeichen der Fitness, denn seit vergangenen Mittwoch lässt sich Apples Fitness-Dienst „Apple Fitness+“ auch in Deutschland buchen. Doch auch darüber hinaus gab es wieder ein paar interessante Neuigkeiten, besonders aus dem HomeKit-Bereich.

Apple Fitness+ und Apple One Premium verfügbar
Wie eingangs bereits erwähnt, können auch Kunden in Deutschland oder Österreich seit dieser Woche Apple Fitness+ bzw. den Abo-Dienst Apple One Premium inklusive Fitness+ buchen. Einen kleinen Haken hat die Sache jedoch, denn die Video und Anweisungen der Trainer stehen aktuell nur in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln zur Verfügung. Wen das nicht stört, der kann Apple Fitness+ 30 Tage kostenlos ausprobieren.

Apple veröffentlicht neue tvOS- und HomePod-Software
Neben Fitness hat Apple unter der Woche auch ein wenig überraschend zwei Beie Update für seine Betriebssysteme tvOS und die HomePod-Software veröffentlicht. Ab sofort stehen diese also in Version 15.1.1 zum Download bereit. Auf Updates für iOS und Co. warten wir leider noch.

Meross veröffentlicht seine zweite HomeKit-Schreibtischlampe
Nachdem Meross in diesem Jahr bereits seine erste HomeKit-kompatible Schreibtischlampe auf den Markt gebracht hat, gibt es seit dieser Woche auch in Deutschland ein zweites optisch etwas angepasstes Modell zu kaufen.

Netatmo startet Vorbestellung für HomeKit-Kohlenmonoxidmelder
Der vor allem durch seine HomeKit-WEetterstation bekannt Hersteller Netatmo hat in dieser Woche die Vorbestellungen zu einem neuen HomeKit-Kohlenmonoxidmelder gestartet, der ab Dezember bei den ersten Käufern eintreffen sollte.

Nuki stellt neue Generation seines Smart Lock vor
Nicht nur Netatmo hat ein neues Produkt vorgestellt, auch von Nuki haben wir unter der Woche ein bzw. eigentlich gleich mehrere neue Produkte zu sehen bekommen. Bei den Produkten handelt es sich um das Nuki Smart Lock 3.0, das Nuki Smart Lock 3.0 Pro und zwei neue Nuki-Zubehörprodukte.

Aqara startet mit HomeKit-Gassensor in China
Win weiteres neues HomeKit-Produkt hat unter der Woche der chinesische Hersteller Aqara präsentiert. Dieser bietet ab sofort (zumindest in China) einen neuen HomeKit-Gassensor zum Verkauf an. Ob und wann dieser auch hierzulande erhältlich sein soll, steht jedoch leider noch nicht fest.

Flic Twist sucht auf Kickstarter nach Unterstützung
Es hört in dieser Woche nicht auf mit neuen HomeKit-Geräten, denn auch das Unternehmen Flic hat nach seinem HomeKit-Steuergerät Flic Button einen weiteren HomeKit-Button präsentiert. Dieser hört auf den Namen Flic Twist und bietet neben der Funktion als Knopf zum drücken auch die Möglichkeit, den Knopf zu drehen. Damit können dann ganz einfach Helligkeiten von Lampen oder Lautstärke von Lautsprechern angepasst werden. Noch ist der Flic Twist aber nicht erhältlich sondern sucht auf Kickstarter nach Unterstützung (das Finanzierungsziel wurde schon erreicht).

Thinka for Z-Wave HomeKit-Bridge ausprobiert
Nicht mehr ganz neu, dafür aber in den letzten Wochen ausgiebig von mir getestet, ist die Thinka for Z-Wave HomeKit-Bridge. Mit dieser lassen sich mehr als 3.300 Z-Wave Geräte herstellerunabhängig in euer Homekir-System einbinden. Wie das Ganze funktioniert und was die Bridge darüber hinaus bietet, erfahrt ihr im Testbericht.

Amazon bestätigt Matter-Support und wird Thread-Group Vorstand
Nicht nur Apple, Google, Samsung, Signify (Philips Hue); IKEA, Aqara und einige andere Unternehmen werden den neuen Smart Home Standard Matter unterstützten, sondern auch Amazon. Dies hat das Unternehmen unter der Woche noch einmal klargestellt. Außerdem wurde man als einer der „Big Player“ auf dem Markt nun auch in den Vorstand der Thread Group berufen.

Weitere News

Angebote

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s