Battery Base macht HomePod mini mobil

Mit der Battery Base von Mission bekommt ihr ab sofort einen Akku-Pack für den HomePod mini, dank dem sich letzterer auch mobil betreiben lässt.

Bereits im Dezember vergangenen Jahres hatte ich euch darüber informiert, dass sich der HomePod mini auch mobil betreiben lässt. Das Ganze funktioniert zum Beispiel mit ausgewählten 20W USB-C-Powerbanks, denn diese liefern dem HomePod mini ausreichend Strom zum Betrieb.

Nach jetzt fast einem Jahr hat das Unternehmen Mission Cables eine Powerbank mit dem Namen „Battery Base“ auf den Markt gebracht, die nicht nur ausreichend Strom zum Betrieb des HomePod mini liefert, sondern diesem auch aus Ständer dient. Das macht den Einsatz unterwegs oder im Garten nochmal deutlich angenehmer.

Die Battery Base ist in den Farben schwarz und weiß erhältlich und liefert ausreichend Akku für bis zu neun Stunden Musikwiedergabe oder 20 Stunden im Standby-Betrieb. Vier auf der Vorderseite angebrachte LED-Lichter informieren dabei über den aktuellen Ladestand. Aufgeladen wird per USB-C-Anschluss.

Erhältlich ist die Mission Battery Base in schwarz (Amazon-Link) oder weiß (Amazon-Link) inklusive passendem USB-C auf USB-C-Kabel ab sofort für 64,99 Euro. Es sind jedoch nur noch wenige Exemplare verfügbar. Und übrigens, solltet ihr nebenbei auch noch einen Echo von Amazon im Einsatz haben, dann bekommt ihr auch für diese die passende Mission Battery Base.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s