Amazon startet Vorbestellungen für Echo Show 15

Kurze Info am Rande, in den USA hat Amazon jetzt die Vorbestellungen für den neuen Echo Show 15 gestartet. Hierzulande müssen sich Interessenten aber noch gedulden.

Auch wenn der im September vorgestellte Echo Show 15 (Amazon-Link) leider nicht über HomeKit-Support oder eine Integration ins Apple-Ökosystem verfügt, finde ich den Lautsprecher mit 15,6 Zoll großem HD-Display und integrierter Kamera zur Personenerkennung, der zur Montage an der Wand gedacht ist (wahlweise aber auch einfach aufgestellt werden kann) ja gar nicht so uninteressant.

Natürlich würde ich mir eher wünschen, dass Apple einen „HomePod Wall“ veröffentlichen würde, den ich mir an die Wand hängen kann, aber ob das passiert, steht in den Sternen. Von daher schaue ich mir den Echo Show 15 wenn möglich irgendwann zumindest mal an.

Interessenten aus den USA haben dazu ab dem 9. Dezember die Möglichkeit, denn ab diesem Tag will Amazon den Echo Show 15 ausliefern. Vorbestellungen werden ab sofort entgegen genommen.

Hierzulande sind noch keine Vorbestellungen für den 249,99 Euro teuren Echo Show 15 (Amazon-Link) möglich und er wird immer noch mit „Bald verfügbar“ geführt. Falls ihr euch also auch für den Echo Show 15 interessieren solltet, müsst ihr euch noch ein wenig gedulden. Eventuell schaut sich Amazon erst einmal an, wie die Nachfrage in den USA ist und ob man diese mit den produzierten Einheiten decken kann bevor man die Vorbestellungen in weiteren Ländern beginnt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s