Meross HomeKit-Thermostat für Fußbodenheizung vorm Start

Auf seiner Webseite listet Meross ab sofort ein neues Thermostat für Fußbodenheizungen, welches auch über HomeKit-Support verfügt.

Meross macht in Sachen HomeKit-Gräte ja eigentlich alles. Nachdem man zuletzt schon ein Heizkörper-Thermostat veröffentlicht hat, steht jetzt auch ein Thermostat für Fußbodenheizungen vor dem Start, wie Meross auf seiner Webseite verrät.

Das neue Thermostat, das auf den Namen „Meross Smart Wi-Fi Thermostat for Electric Underfloor Heating System“ oder kurz auf die Modellnummer „MTS200HK“ hört, ist dazu gedacht, bestehende Fußbodenheizung-Thermostate zu ersetzen. Es wird über das 2,4 GHz Netz eingebunden und benötigt im Gegensatz zu den Heizkörper-Thermostaten keine Bridge. Zur Messung der Temperatur gibt es einen internen Temeperatursensor. In Zukunft soll aber auch noch ein zusätzlicher Sensor für den Boden erhältlich sein.

Wer das Thermostat nutzt, kann seine Fußbodenheizung wahlweise per App, Siri oder auch das Touch-Bedienfeld am Thermostat steuern. Dort lässt sich dann die Temperatur einstellen, Automationen erstellen und mehr.

Auf seiner Webseite spricht Meross eigentlich schon von einem Start im Oktober und nennt als UVP einen Preis von 79,99 US-Dollar (aktuell ist dieser auf 59,99 US-Dollar reduziert). Bestellt werden kann es jedoch noch nicht. Was Meross in der Produktbeschreibung aber wissen lässt ist, dass das Thermostat für den europäischen Markt gemacht ist und nicht für Nordamerika. Dementsprechend sollte es nicht allzu lange dauern, bis es auch hierzulande erhältlich ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s