Unisk bringt eigene Fotos auf Symfonisk Wandlautsprecher

Wer den Symfonisk Rahmen mit WiFi-Speaker (aka Wandlautsprecher) von IKEA im Einsatz hat, der kann für diesen jetzt eigene Fotos als Cover bestellen.

Der Symfonisk Rahmen mit WiFi-Speaker, der in Kooperation von IKEA und Sonos hergestellt wird und unter anderem über AirPlay2-Support verfügt, ist meiner Meinung nach schon ein wirklich interessantes Stück Technik. Jetzt wird er sogar noch interessanter, denn Unisk lässt euch den Lautsprecher nun mit eigenen Bildern als Frontcover ausstatten.

IKEA selber hat den Wandlautsprecher bisher lediglich mit schwarzer oder weißer Front angeboten und darüber hinaus ein paar selbstdesignte Paneele verkauft, die aber eben nicht jeden Geschmack treffen. Ab sofort könnt ihr euch dank Unisk aber eben auch eigene Cover erstellen lassen.

Um ein eigenes Cover zu erstellen, ruft ihr einfach diese Webseite auf und könnt dort euer Bild als JPG- oder PNG-Datei hochladen. Anschließend wird euch angezeigt, wie dieses als Cover auf dem Wandlautsprecher aussieht. Als Beispiel habe ich einfach mal mein Logo genommen. Ihr könnt aber natürlich quasi jedes Foto oder Bild verwenden, welches in einer entsprechend hohen Auflösung vorliegt (optimal 4000 x 3000 Pixel). Beim Stoff kommt übrigens Polyestergewebe zum Einsatz, der mit vollständig wasserbasierten Tinten bedruckt ist.

Ich finde das hat schon was und macht den 179 Euro teuren Symfonisk Rahmen mit WiFi-Speaker auf jeden Fall nochmal ein bisschen interessanter. Leider sind die eigenen Cover von Unisk aber auch nicht preiswert und liegen derzeit bei 69 Euro pro Stück. Individueller werdet ihr den Rahmen aber wohl nicht gestalten können.

Kommentar verfassen