tvOS 15.2 und die neue HomePod Software erschienen

Nach iOS, iPadOS, watchOS und macOS gibt es dann hier die für uns HomeKit-Nutzer vielleicht wichtigsten News, denn auch tvOS und die HomePod-Software haben ein Update erhalten.

Neben iOS, iPadOS, watchOS und macOS hat Apple auch den Apple TV und HomePod mit einer neuen Software-Version ausgestattet.

Bezüglich des tvOS 15.2-Updates, welches für den Apple TV HD und 4K zum Download bereit steht, hat Apple bisher leider noch nicht bekanntgegeben, welche Änderungen dieses mit sich bringt. Von daher wissen wir erst einmal nur, dass wie üblich kleinere Fehlerbehebungen und Optimierungen vorgenommen wurden. Sollten mit der Zeit Infos zu neuen Funktionen auftauchen, informiere ich euch natürlich darüber.

Bei der HomePod-Software 15.2 sieht es hingegen etwas anders, denn hier ist bekannt, was Apple mit dieser geändert hat. Allen voran zu nennen ist dabei sicherlich, dass jetzt endlich die Stimmerkennung auf deutsch verfügbar ist.

Darüber hinaus lässt Apple zum Update der HomePod-Software wissen: „Mit Softwareversion 15.2 wird das Apple Music Voice-Abo verfügbar, ein neuer Abonnementtyp, um über Siri auf Musik zuzugreifen. Zudem wird die Spracherkennung von Siri auf weitere Sprachen ausgedehnt. Dieses Update enthält zudem Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s