Neue HomeKit-Beleuchtung von Sengled

Das Unternehmen Sengled hat passend zur CES 2022 einen neuen HomeKit-TV-Lightstrip, eine HomeKit-Lichterkette und eine akkubetriebene HomeKit-Lampe vorgestellt.

Auch wenn die CES 2022 offiziell erst morgen startet, sind bereits die ersten Infos zu neuen Produkten durchgedrungen. Unter anderem auch zu dem neuen HomeKit-TV-Lightstrip, der HomeKit-Lichterkette für den Außenbereich und der Akku-betriebenen HomeKit-Lampe von Sengled.

Der neue TV-Lightstrip mit dem Namen „Wi-Fi Video-Sync TV Light Strip“ soll euch einen Ambilight-Effekt zum Nachrüsten liefern und das für nur etwa 120 US-Dollar. Das ist natürlich deutlich günstiger, als wenn ihr euch den Hue Play Gradient Lightstrip für den TV plus die Hue Sync Box zulegt.

Ob die Funktionsweise jedoch genau so gut ist, muss sich erst herausstellen. Um die Farben passend zum TV-Programm wiederzugeben, setzt man bei Sengled auf eine kleine Kamera, die an der Oberkante des TV’s befestigt wird und quasi dessen Bild abfilmt. Die so erfassten Farben werden dann an den Lightstrip weitergegeben.

Beim zweiten Produkt handelt es sich um eine mehrfarbige Lichterkette für den Außenbereich. Die Lichterkette wird in verschiedenen Längen ab 15 Metern erhältlich sein und preislich bei 80 US-Dollar beginnen.

Zu guter Letzt haben wir dann noch die neue HomeKit-Lampe, die per Akku betrieben wird und dadurch ganz einfach im Garten oder unterwegs genutzt werden kann. Auch die Lampe leuchtet in verschiedenen Farben gleichzeitig und kann unter anderem Effekte wie zum Beispiel flackerndes Kerzenlicht darstellen. Der Preis für die Lampe liegt bei etwa 60 US-Dollar.

Erhältlich sein sollen die neuen HomeKit-Produkte von Sengled im zweiten Quartal 2022. Später solle s dann auch noch einen HomeKit-kompatiblen Oil Diffuser und Kontaktsensor mit Bewegungsmelder geben. Außerdem möchte man zukünftig auch den neuen Smart Home Standard Matter unterstützten.

Kommentar verfassen