Neue Videotürklingel mit HomeKit Secure Video von Wemo

Von Belkins Tochtermarke Wemo wird es demnächst die Wemo Smart Video Doorbell mit Support für HomeKit Secure Video geben. Außerdem erhalten weitere Produkte ein Update.

In Sachen neuer Geräte bekommt man auf der CES 2022 aktuell auch die Smart Video Doorbell von Wemo zu sehen. Bei Wemo handelt es sich um eine Tochtermarke des bekannten Zubehörherstellers Belkin, die sich auf Produkte für den Smart Home Bereich fokussiert hat.

Die kabelgebundene Wemo Smart Video Doorbell bietet eine maximale Auflösung von 1080p bei einem Sichtfeld von 175°. Mit an Bord ist eine Bewegungserkennung (bis zu 5m), Mikrofon und Lautsprecher zur Zwei-Wege-Kommunikation sowie Support für Dual-Band-WiFi (2,4 & 5 GHz) und – wie eingangs erwähnt – HomeKit Secure Video. Dank letzterem gibt es dann auch eine Personen- und/oder Paketerkennung. Andere Dienste werden von der Kamera nicht unterstützt. Das bedeutet, sie lässt sich ausschließlich in HomeKit-Haushalten betreiben.

Neben der Videotürklingel hat Belkin außerdem noch neue Modelle seines Wemo Smart Light Switch, des Wemo Smart Dimmer und der Demo Smart Plug angekündigt. Diese sollen, genau wie die Videotürklingel, auch über Thread- und (später im Jahr) Matter-Support verfügen.

Ob die Geräte jedoch auch bei uns in Deutschland & Co. erscheinen, ist leider noch offen. Bisher bietet Belkin hierzulande lediglich die Wemo Smart Plug zum Verkauf an. Von daher müssen wir noch abwarten, bis es genauere Informationen zur Videotürklingel und den weiteren Produkten gibt. Dann werden wir hoffentlich auch erfahren, wie die jeweiligen Preise sind, denn diese hat Belkin ebenfalls noch nicht verraten.

Kommentar verfassen