Twinkly Dots HomeKit-Lichterkette vorgestellt

Von Twinkly gibt es mit den Twinkly Dots demnächst eine neue HomeKit-Lichterkette, die in verschiedenen Varianten daher kommt.

Bereits gestern hatte ich euch über einige neue Produkte informiert, die auf der CES 2022 gezeigt wurden. Heute geht es direkt weiter, und zwar mit den HomeKit-kompatiblen Twinkly Dots.

Bei den Twinkly Dots handelt es sich um eine Art Lichterkette, die je nach Größe mit einer verschiedenen Anzahl von RGB-LEDs ausgestattet ist. Die LEDs, die quasi kleine Punkte (Dots) sind, können dabei in etwa 16 Millionen verschiedenen Farben leuchten und geben diese Farben von allen Seiten sichtbar wieder.

Die Einbindung erfolgt via WiFi oder Bluetooth. Zum Einsatz im Freien sind sie nach IP44 wassergeschützt. Neben HomeKit unterstützen sie außerdem auch die Twinkly App (nur hier könnt ihr verschiedene Lichteffekte einstellen), Google und Alexa sowie HP Omen Light Studio und Razer Chroma (um sich mit dem Computer zu synchronisieren und passend zum Bild eines Spiels die richtigen Farben wiederzugeben).

Erhältlich sein sollen die Twinkly Dots noch im ersten Quartal 2022 in drei verschiedenen Varianten. Dazu gehören eine etwa 10 Meter lange Variante mit 200 LEDs, eine 20 Meter lange Variante mit 400 LEDs und eine per USB-betriebene Variante mit 60 LEDs (perfekt für den Einsatz am PC/Mac). Alle Varianten werden wahlweise mit schwarzen oder weißen Kabeln angeboten und sind erweiterbar. Zu den Preisen gibt es bisher noch keine Informationen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s