Aqara-App erhält Update mit kritischen Alarmen

Vor Kurzem hat Aqara die eigene App mit einem Update ausgestattet und dabei unter anderem kritische Alarme integriert.

Seit einigen Tagen steht die Aqara Home-App in Version 2.4.5 zum Download bereit. Die neueste Version wurde dabei unter anderem um die Möglichkeit erweitert, kritische Alarme zu aktivieren.

Kritische Alarme sorgen dafür, dass wichtige Benachrichtigungen von Smart Home-Geräten (wie zum Beispiel der festgestellte Austritt von Kohlenstoffmonoxid) auch dann zugestellt werden, wenn das iPhone für eingehende Benachrichtigungen und Co. stummgeschaltet ist.

Innerhalb von HomeKit lassen sich kritische Alarme bereits seit längerem Nutzen, von daher ist das Update der Aqara-App in diesem Fall eher für Nutzer interessant, die komplett auf Aqara setzen und keine weiteren HomeKit-Geräte im Einsatz haben.

Darüber hinaus bringt das Update aber auch noch die Unterstützung zur Anmeldung per Apple ID und Facebook sowie die Behebung bekannter Fehler mit sich. Laden solltet ihr es euch also einmal.

Kommentar verfassen