Belkin Soundform Kopfhörer mit „Wo ist“-Support

Von Belkin wird es demnächst einen neuen Soundform In-Ear-Kopfhörer mit Support für Apples „Wo ist?“-Netzwerk geben.

Nachdem ich euch zuletzt gestern über Belkin bzw. deren Smart Home-Marke „Wemo“ informieren konnte (deren Geräte demnächst ebenfalls Thread und Matter unterstützen), ist heute wieder das Hauptunternehmen an der Reihe. Von diesem wird es demnächst neue In-Ear-Kopfhörer geben, die mit Support für Apples „Wo ist?“-Netzwerk daher kommen und sich dementsprechend ganz einfach orten lassen.

Die Kopfhörer hören auf den Namen Soundform Immerse Noice Cancelling Earbuds und bieten unter anderem eine aktive Geräuschunterdrückung, einen dynamischen 12-mm-Treiber mit Doppelmembran und Neodym-Magnet sowie aptX HD-24-Bit-Audiotechnologie, Schweiz- und Wasserschutz nach IPX5, die Möglichkeit mehrere Geräte gleichzeitig zu verbinden und bis zu 8 Stunden Akkulaufzeit (kann mit dem Case auf bis zu 36 Stunden verlängert werden).

Der Wo ist Support bezieht sich bei den Kopfhörern übrigens auf das Ladecase. Die einzelnen Hörer lassen sich nicht einzeln orten.

Gelistet sind die Kopfhörer (in schwarz und weiß) bereits im Online-Shop von Belkin. Einen Preis gibt es bisher jedoch nur auf der amerikanischen Seite. Dort sind sie mit 149,99 US-Dollar ausgezeichnet. Bestellen lassen sie sich jedoch noch nicht. Ihr könnt euch lediglich in einen Newsletter eintragen und euch dann darüber informieren lassen, wenn die Kopfhörer auf den Markt kommen. Laut neuesten Infos soll dies im August der Fall sein.

Kommentar verfassen