Nanoleaf & Hafa bauen smarten Spiegel mit HomeKit

Mit dem Hafa Spegel Smart Round 700 gibt es ab sofort einen neuen und smarten Spiegel, der in Kooperation mit Nanoleaf hergestellt wird und über HomeKit-Support verfügt.

Gestern hat Nanoleaf ein Update seiner Nanoleaf-App veröffentlicht und dabei unter anderem darüber informiert, dass diese jetzt den „Hafa Spegel Smart Round 700“ des gleichnamigen und schwedischen Herstellers Hafa unterstützt.

Der Hafa Spegel Smart Round 700 (ja, es heißt Spegel) kommt mit einem Durchmesser von 700 mm bzw. 70 cm daher und bietet einen äußeren Lichtring mit bis zu 1.200 Lumen, der in verschiedenen Weißtönen leuchten kann. Die Steuerung erfolgt dabei wahlweise über die Nanoleaf-App oder auch per Apple HomeKit. Zur Einbindung verfügt der Spiegel über einen HomeKit-Code, welcher lediglich gescannt werden muss.

Neben HomeKit unterstützt der Spiegel außerdem auch Alexa, den Google Assistenten und Thread. Möglicherweise lässt er sich aufgrund der dauerhaften Stromversorgung per Kabel auch als Thread Border Router nutzen, wobei dies noch nicht klar ist.

Erhältlich ist er aktuell über den Hafa Online-Shop für 5.490 schwedische Kronen. Umgerechnet macht das etwas mehr als 500 Euro. Nicht gerade günstig für einen smarten Spiegel.

Kommentar verfassen