Anker bietet neue Homeoffice-Webcam an

Mit der AnkerWork B600 bietet Anker eine neue Webcam an, die sich eher an professionelle Nutzer richtet.

Unter der Marke AnkerWork bietet der beliebte Zubehörhersteller Anker eine Reihe von Produkten an, die sich eher für den professionellen oder beruflichen Einsatz nutzen lassen. Seit Kurzem neu mit dabei ist die AnkerWork B600 Webcam (Amazon-Link)

Die AnkerWork B600 wird ganz einfach auf den Monitor oder MacBook platziert und per USB-C-Kabel verbunden. Sie verfügt über eine 2K-Auflösung und eine integrierte LED-Lichtleiste mit Ankers „MagicSight-Technologie“. Letztere sorgt dafür, dass die Kamera sich ändernde Lichtverhältnisse erkennt und die Helligkeit dementsprechend automatisch anpasst. Eine individuelle Einstellung ist jedoch ebenfalls möglich.

Darüber hinaus verfügt die Webcam über vier integrierte Mikrofone, High-Definition und Low-Distortion Lautsprecher, einen Autofokus mit K.I. sowie Support für die AnkerWork-Software / App.

Leiser hat die AnkerWork B600 Webcam (Amazon-Link) aber auch ihren Preis und gehört mit 229,99 Euro nicht gerade zu den preiswerten Webcams. Wer jedoch beruflich oder wegen seines Hobbys viel Zeit mit Videokonferenz & Co. vergingt, für den könnte die Webcam ja vielleicht etwas sein.

Kommentar verfassen