Philips Hue Bluetooth-App könnte überflüssig werden

Laut neuesten Infos könnte die Philips Hue-App bald auch Bluetooth-Verbindungen unterstützten und die Philips Hue Bluetooth-App damit überflüssig machen.

Wie ihr vielleicht wisst, bietet Philips bzw. Signify seit einiger Zeit auch Geräte an, die keine Bridge benötigen und ganz einfach per Bluetooth gesteuert werden können. Für diese war bisher die Nutzung einer separaten Philips Hue Bluetooth-App notwendig.

Wie der Hueblog nun vermeldet, könnte diese App bald überflüssig werden, denn mit dem kommenden Update auf Version 4.11 soll die „normale“ Philips Hue-App auch Bluetooth-Verbindungen unterstützen. Insgesamt sicherlich ein logischer Schritt, der nicht nur der Übersicht dient, sondern auch die Entwicklung vereinfachen sollte. Mit dem Update könnten dann außerdem auch die vor Kurzem angekündigten Effekte Einzug in die Hue-App erhalten.

Falls ihr aktuell übrigens noch günstige Philips Hue-Produkte sucht, dann schaut mal bei den Angeboten des Proshop vorbei oder im Philips Hue Shop bei Amazon (Amazon-Link).

Kommentar verfassen