Apple veröffentlicht iOS 15.3 & Co.

Gestern Abend hat Apple die neuesten Version von iOS, iPadOS, watchOS, macOS, tvOS und der HomePod-Software veröffentlicht.

Falls ihr es gestern Abend noch nicht mitbekommen habt, gibts zum Start in den Tag kurz die Info darüber, dass Apple mit iOS 15.3, iPadOS 15.3, watchOS 8.4, macOS 12.2, tvOS 15.3 und der HomePod-Software 15.3 die neuesten Versionen seiner Betriebssysteme veröffentlicht hat.

Bei allen Updates wurden diverse Fehlerbehebungen vorgenommen, Sicherheitslücken gestopft und die Performance und Stabilität verbessert. Unter anderem hat Apple dabei auch den Fehler beseitigt, der euch schwarze Vorschaubilder bei HomeKit-Kameras anzeigt.

Ansonsten gab es Verbesserungen beim Laden der Apple Watch mit Drittanbieter-Ladegeräten (watchOS), Support für Apple Music Voice (tvOS), die Beseitigung des WebKit-Bugs innerhalb von Safari (iOS, iPadOS, macOS) oder auch Support des Mehrbenutzer-Modus in Indien und in Italien (HomePod-Software).

Wie immer stehen euch die Updates kostenlos zur Verfügung und sollten bestenfalls zeitnah von euch installiert werden.

Kommentar verfassen