Neuer Anwesenheitssensor von Aqara in Aktion

Zum neuen Aqara Human Presence Sensor FP1 gibt es jetzt ein erstes Video, welches den Anwesenheitssensor in Aktion zeigt und auf den mittlerweile hinzugefügten HomeKit-Support eingeht.

Anfang des Jahres wurden die ersten Infos zum Aqara Human Presence Sensor FP1 bekannt. Bei diesem handelt es sich um eine Art Bewegungsmelder, der aber nicht wie die meisten Bewegungsmelder auf einen PIR-Sensor (Passives InfraRot), sondern auf mmWave (Millimeterwellen) setzt. Dadurch erkennt er innerhalb eines Radius von 5 Metern die Anwesenheit von Personen, selbst wenn sich diese fast gar nicht bewegen und zum Beispiel ruhig schlafen.

Leider ist der Anwesenheitssensor bisher aber noch nicht erhältlich, erste Tester haben ihn jetzt jedoch in die Hände bekommen. Unter anderem gehört dazu Alex Kvazis, der auf Reddit einige Fotos teilt und ein ausführliches YouTube-Video veröffentlicht hat (auf russisch mit englischen Untertiteln). Im Video wird dabei unter anderem auch auf den HomeKit-Support eingegangen, der mittlerweile zur Verfügung steht. Innerhalb von HomeKit lässt sich der Anwesenheitssensor jedoch wie erwartet lediglich als Bewegungsmelder nutzen (wohl aber mit einer besseren Genauigkeit als übliche Bewegungsmelder). Weitere Features gibt es dann über die Aqara-App.

Wann der Aqara Human Presence Sensor FP1 offiziell erhältlich sein wird und ob er es auch bis nach Europa schafft, ist leider nicht bekannt.

Kommentar verfassen