Die Top 3 der KW4-2022

Wer sich nochmal die wichtigsten News der Woche ansehen will, findet hier einen kurzen Wochenrückblick.

Falls ihr unter der Woche nicht die Zeit hattet, euch alle News hier auf dem Blog durchzulesen, gibt es am heutigen Sonntag wie immer eine kurze Zusammenfassung der drei meist aufgerufenen News der Woche. Darüber hinaus findet ihr noch ein paar Links zu weiteren interessanten Neuigkeiten.

Home-Optimierungen mit iOS 15.3 & Co.
Unter der Woche hat Apple die neuesten Versionen seiner Betriebssysteme veröffentlicht. Für uns HomeKit-Nutzer bedeutete das vor allem die Rückkehr der Kamera-Vorschaubilder, wie ich euch hier berichtet hatte. Viel mehr hat Apple in Sachen HomeKit auch leider nicht verändert. Dennoch interessant ist aber auch der nun integrierte Support für den Mehrbenutzermodus auf italienisch und auf englisch (für Indien) sowie die Möglichkeit, dass Apple Music Voice Abo auf dem Apple TV zu nutzen.

Nanoleaf und Hafa veröffentlichen „smarten“ Spiegel
In Kooperation mit Nanoleaf hat das schwedische Unternehmen Hafa einen smarten Spiegel mit HomeKit-Support auf den Markt gebracht. Der Spiegel besitzt einen Durchmesser von 70 cm und kommt mit einem äußeren LED-Lichtring mit bis zu 1.200 Lumen, der in verschiedenen Weißtönen leuchten kann. Leider ist der Lichtring aber auch das einzige „smarte“ Feature und mit einem Preis von etwas mehr als 500 Euro ist der Spiegel nicht gerade preiswert.

HomeKit Secure Video-Support für Homebridge
Ebenfalls bei euch beliebt war dann noch die Info zum jetzt möglichen Einsatz von HomeKit Secure Video per Homebridge. Solltet ihr also nicht offiziell HomeKit-zertifizierte Kameras im Einsatz haben und diese per Homebridge innerhalb von HomeKit nutzen, dann könnt ihr (bei einem entsprechenden Abo) auch auf die HomeKit Secure Video-Features wie der Videospeicherung in eurer iCloud zugreifen.

Weitere News:

Angebote:

Kommentar verfassen