Belkin bringt mehr offizielle MagSafe-Geräte (Update)

Mit einem neuen MagSafe Charger Pad und einem 3-in-1 Ladegerät bietet Belkin die nächsten offiziell MagSafe-zertifizierten Produkte zum Verkauf an.

Update am 1. Februar 2022: Mittlerweile sind beide neuen MagSafe-Ladegeräte auch bei Amazon gelistet und können vorbestellt werden. Der Preis ist aber zumindest im Falle des 3-in-1 Ladegeräts deutlich höher als bei Apple.

Original vom 20. Januar 2022: Erst vor Kurzem war das 2-in-1 MagSafe-Ladegerät von Belkin im Angebot. Im Zuge dessen hatte ich euch nochmal daran erinnert, dass ihr aktuell außer von Apple und von Belkin keine offiziell zertifizierten MagSafe-Geräte bekommt. Bisher ist die Liste der Geräte aber noch überschaubar, denn es gibt nur die folgenden vier Produkte:

Ab sofort wird die Liste jedoch erweitert, denn Belkin bietet exklusiv über den Apple Store zwei weitere MagSafe-Geräte (die euer iPhone dann kabellos mit bis zu 15W aufladen können) zum Verkauf an. Bei diesen handelt es sich zum Einen um das Belkin BoostCharge Pro Charger Pad und zum Anderen um das BoostCharge Pro 3-in-1 Charging Pad.

Beim Charger Pad handelt es sich um einen Ladepuck, den ihr magnetisch an eurem MagSafe kompatiblen iPhone befestigt. Er besitzt ein 2m langes USB-C-Kabel und kommt auf der Rückseite mit einem ausklappbaren Ständer, dank dem ihr das iPhone dann auch aufrecht ausrichten könnt. Der Preis für das Charger Pad liegt bei 59,95 Euro und es ist wahlweise in schwarz oder weiß erhältlich.

Das 3-in-1 Charging Pad bietet eich eine MagSafe zertifizierte Ladefläche, eine QI-Ladefläche (für AirPods und Co) und eine Lademöglichkeit für die Apple Watch (der Ladepuck ist hier heuausklappbar um die Uhr auch aufrecht zu laden). Im Gegensatz zum Charger Pad kommt das 3-in-1 Charging Pad zudem mit einem passenden Netzteil daher und benötigt kein weiteres Zubehör. Der Preis liegt bei 149,95 Euro und es ist ebenfalls in schwarz und weiß erhältlich.

Kommentar verfassen