Apple erhält mehrere neue Patente

Apple hat mehrere neue Patente zugesprochen bekommen, welche darauf hindeuten, dass eine AirPower-Ladematte doch noch erscheinen könnte und ein iPhone mit seitlichem Display möglich ist.

Vor einiger Zeit hatte Apple die AirPower-Ladematte, mit der es möglich sein sollte, drei Geräte (inkl. der Apple Watch) unabhängig von ihrer Position aufzuladen, offiziell eingestellt. Zwar hielten sich die Gerüchte, dass Apple im Hintergrund weiter an einer AirPower-Ladematte arbeiten könnte, mit dem Start der MagSafe-Technik im iPhone schien es sich aber endgültig erledigt zu haben.

Wie PatentlyApple jetzt aber berichtet, hat Apple ein neues Patent zugesprochen bekommen, welches auf eine etwas anders designte AirPower-Ladematte hinweist.

Neben dem neuen Patent für die Ladematte hat Apple außerdem auch ein Patent zugesprochen bekommen, welches ein iPhone mit seitlichem Display zeigt, auf dem dann Apps oder Informationen angezeigt werden könnten.

Wie immer ist ein Patent aber nicht der Hinweis auf ein wirklich erscheinendes Produkt, von daher müssen wir mal abwarten, wie Apple mit diesen und den weiteren über 60 neuen Patenten umgeht. Eventuell erwartet uns ja in Zukunft dann doch noch eine AirPower- oder MagSafe-Ladematte sowie ein interessantes iPhone (wobei ich ein seitliches Display aufgrund der möglichen Dicke eines iPhones eher kritisch sehen würde).

Kommentar verfassen