iConnectHue mit Kerzen- und Feuereffekten

Vor Kurzem hatte Philips Hue neue Effekte für die offizielle Hue-App angekündigt. Bei iConnectHue war man schneller und bietet diese Effekte schon jetzt an.

Vielleicht erinnert euch noch daran, dass ich euch vor Kurzem mitgeteilt hatte, dass die Philips Hue-App noch im ersten Quartal 2022 ein Update erhalten soll, mit dem sich dann die neue Effekte „Kerze“ und „Kamin“ nutzen lassen. Dank dieser sind ausgewählte Lampen dazu in der Lage, Lichteffekte einer flackernden Kerze oder eines knisternden Kamins zu imitieren.

Wer solche Effekte bereits jetzt nutzen möchte und nicht auf das Update der Philips Hue-App warten will, der sollte sich die iConnectHue-App ansehen. Diese liegt seit heute in Version 4.10 vor und bietet ebenfalls einen „Kerzen- und Feuereffekt“. Im Genauen heißt es dazu: „Es ist kalt draußen, und Dir fehlt die passende Stimmung? Nutze Feuer- und Kerzeneffekte!Noch vor der offiziellen Hue-App unterstützt iConnectHue diese neuen Effekte Deiner Lampen. Du erreichst sie bei der Lampen-Farbauswahl, oben links (Symbol erscheint nur bei Unterstützung). Einmal eingestellt, kannst Du – wie üblich – den Effekt auch auf andere Lampen per Drag & Drop verteilen. Diese Funktion benötigt neuere Hue-Lampen, die Bluetooth-Unterstützung haben (erkennbar am Bluetooth-Symbol). Alle Lampentypen sollten Kerzeneffekt unterstützen, für den Feuereffekt benötigst Du in jedem Fall eine farbfähige Leuchte. Am besten kommen die Effekte auf Gradientenleuchten zur Geltung!“ Verfügbar sind die neuen Effekte für alle Mitglieder mit 2021-Upgrade oder bei Kauf nach Februar 2021 (Benötigt aktuelle Basis- und Lampen-Firmware).

Weitere Verbesserungen und Optimierungen, die mit dem neueste Update einher gehen, sind die folgenden:

  • Langsame Übergänge auf Gradientenleuchten (Langsame Farbübergänge bei Gradientenleuchten sind jetzt bei Timern, Schaltern und Sofort-Timern verfügbar.)
  • Gruppe-An-Alternation für Dimmer (Ab jetzt unterstützen wir auch Gruppe-An-Alternationen für alle Hue-Dimmer. Damit Du noch mehr Möglichkeiten bei der Individualisierung hast!)
  • Kleine Verbesserungen (Wie immer haben wir auch an den Details geschraubt. Wenn Du sie bemerkst, wirst Du sie sicherlich nützlich finden.)

Zu guter Letzt gibt es dann noch einen kleinen Hinweis zur Automation und iOS 15, denn „leider hatte iOS 15 einen Bug mitgebracht, der die Automation bei einigen Nutzern sehr unzuverlässig gemacht hat, da iOS die App bei Positionsänderung nicht mehr aufgerufen hat.“ Man habe Apple darüber informiert und mit dem letzten Update auf iOS 15.3 wurde das Problem behoben. Wer entsprechende Probleme hatte, sollte neben dem Update der App auch unbedingt noch das iOS-Update vornehmen.

Die iConnectHue-App lässt sich für 5,99 Euro im AppStore erwerben. Wer alle Features und Funktionen nutzen möchte, muss diese jedoch über Einmalkäufe oder ein jährliches Abo freischalten.

Kommentar verfassen