HomePod mini möglicherweise in mehr Farben

Am 8. März könnte das nächste Apple Event stattfinden. Wie die Gerüchteküche sagt, könnte es dann auch neue bunte Varianten des HomePod mini zu sehen geben.

Neben den bereits länger erhältlichen Modellen in Schwarz und Weiß hat Apple seinen HomePod mini im vergangenen Jahr auch in Gelb, Blau und Orange veröffentlicht. Wenn es nach 9to5Mac geht, könnten uns bald weitere Farbvarianten erwarten.

Mit dem möglichen nächsten Apple Event, welches ebenfalls laut der Gerüchteküche am 8. März 2022 stattfinden könnte, soll Apple möglicherweise eine neue „Frühjahrskollektion“ für seinen HomePod mini auf den Markt bringen. Das bedeutet dann, dass dieser in weiteren Farben (wie vielleicht auf dem eingangs gezeigten Bild von 9to5Mac) angeboten werden könnte.

Man gehe bei 9to5Mac davon aus, da Apple auch seine Hüllen für iPhone und iPad mehrmals im Jahr in neuen Farben veröffentlicht und der HomePod mini als einziger Speaker den Apple derzeit anbietet, interessant bleiben muss. Da man wahrscheinlich nicht einfach neue technische Features hinzufügen wird, wären neuen Farben wohl die einfachste Möglichkeit, um den HomePod mini weiterhin zum Gesprächsthema zu machen.

Wie seht ihr das? Würden euch weitere Farben interessieren? Ich persönlich bin in der Hinsicht einfach auf schwarz oder weiß festgefahren und eher nicht an bunten Modellen interessiert, aber wenn es zum Beispiel noch ein grünes Modell geben würde, könnte ich mir die HomePods in den Farben meines Lieblingsvereins zulegen. Hätte irgendwie etwas einen schwarzen, weißen und grünen HomePod mini Zuhause rumstehen zu haben. Aber das steht bei mir nicht wirklich weit oben auf meiner Wunschliste. Viel mehr würde ich mir ein neues großes Modell zurück wünschen.

Kommentar verfassen