Home Widget-App mit umfangreichem Update

Die Home Widget-App, welche euch eure HomeKit-Geräte per Widget steuern lässt, liegt in Version 1.1 bereit und wurde dabei umfangreich erweitert.

Erst seit letzten Dezember ist die Home Widget-App erhältlich, mit der ihr eure HomeKit-Geräte und -Szenen als Widget auf dem Homescreen von iPhone und iPad ablegen könnt um diese dann ganz einfach zu steuern bzw. auszuführen.

Nun hat die App ein Update auf Version 1.1 erhalten und wurde dabei umfangreich verbessert. Unter anderem bringt die neue Version folgende Features mit sich:

  • Wir unterstützen Sensoren! Sie können nun Sensoren zu Ihren Widgets hinzufügen.
  • Sie können nun zwischen verschiedenen Widget-Größen wählen (1×1, 3×1, 4×2, 3×3, 4×4, und für iPads 3×6 und 4×8)
  • Sie können jetzt nach Icons suchen (mit intelligenter Empfehlung und kürzlich verwendet)
  • Die Widgets Ul wurde aktualisiert und sieht unter iOS 15 besser aus
  • Eine „Run Shortcut“-Aktion ermöglicht das Starten von Shortcuts aus den Widgets
  • Mit der Aktion „Leeren“ können Sie die Elemente in den Widgets nach Belieben organisieren

Darüber hinaus hat man auch noch einige Fehlerbehebung und Optimierungen vorgenommen und unter anderem die Unterstützung von VoiceOver verbessert.

Erhältlich ist die Home Widget-App im Übrigen kostenlos. Um jedoch alle Funktionen wie zum Beispiel das Erstellen von unendlich vielen Widgets (kostenlos nur bis zu 3), den Zugriff auf die Einstellungen der App oder den iCloud-Sync nutzen zu können, ist wahlweise ein Abo für 0,49 Euro/Monat bzw. 3,99 Euro/Jahr oder ein Einmalkauf über 8,99 Euro notwendig. Zum Einsatz vorausgesetzt werden iOS bzw. iPadOS 14.4 oder neuer.

2 Kommentare zu „Home Widget-App mit umfangreichem Update

Kommentar verfassen