VIZ-Designer App erneut im Angebot

Die VIZ Designer-App, mit der ihr euch quasi eine eigene HomeKit-App bzw. App-Oberfläche erstellen könnt, ist aktuell wieder im Angebot.

Mitte November letzten Jahres hatte ich euch erstmal über die VIZ Designer-App informiert. Mit dieser lässt sich am Mac oder PC eine eigene Benutzeroberfläche für eine HomeKit-App erstellen, welche dann in der dazugehörigen iPhone- und iPad- sowie teilweise auch in der Apple Watch-App genutzt werden kann.

Um eure Benutzeroberfläche zu erstellen, benötigt ihr als erstes die normalerweise 24,99 Euro teure VIZ Designer-App für iOS bzw. iPadOS. Nach dem Erstellen eines Accounts müssen anschließend die HomeKit-Daten freigegeben werden, bevor eine kostenlose Mac- bzw. PC-Software zum Einsatz kommt. Per Cloud werden eure Daten in diese übertragen und ihr könnt euch nach einem Baukastenprinzip eure eigene Oberfläche zusammenstellen.

In die Oberfläche lassen sich Widgets, Buttons, Textfelder, Slider, Rund-Slider, Color Picker, Pop-Ups, Analogmeter, Links oder auch eigene HTML-Codes integrieren. Dabei habt ihr die Möglichkeit, die einzelnen Werte frei zu bestimmen oder auch eigene Bilder auszuwählen, die dann bei den verschiedenen Zuständen von Sensoren & Co. (z.B offen/geschlossen) angezeigt werden.

Seid ihr mit der Erstellung in der Mac- oder PC-Software fertig, gilt es die Daten wieder aufs iPhone bzw. iPad zu übertragen. Danach könnt ihr eure Oberfläche in der VIZ Designer-App nutzen.

Aktuell zahlt ihr für die VIZ Designer-App anstelle der 24,99 Euro nur 14,99 Euro. Solltet ihr euch also schon immer mal auf relativ einfache Art und Weise eine eigene HomeKit-App basteln wollen, dann habt ihr jetzt wieder etwas preiswerter die Chance dazu.

Kommentar verfassen