Siri-Stimme wird mit iOS 15.4 geschlechtsneutral

Mit iOS 15.4 wird (vorerst in den USA) eine neue und geschlechtsneutrale Siri-Stimme Einzug halten.

Vielleicht habt ihr schon mitbekommen, dass mittlerweile die vierte Beta-Version von iOS 15.4 und Co. zum Download bereit steht. Mit dieser hat Apple für Nutzer der englischen Sprachausgabe von Siri eine weitere Stimme hinzugefügt.

Bei der neuen Stimme handelt es sich um eine nicht als männlich oder weiblich identifizierbare Stimme, die von einem Mitglied der LGBTQ Community eingesprochen wurde, wie Apple gegenüber Axios bestätigt.

Bei deutscher Sprachwiedergabe wird die neue Stimme, die mittlerweile Stimme Nummer 5 in den USA darstellt, nicht unterstützt. Hierzulande könnt ihr lediglich zwischen einer männlichen und weiblichen Stimme wählen. Ich persönlich nutze letztere, da ich es einfach als angenehmer empfinde. Wie siehts bei euch aus?

Kommentar verfassen