Neues MagSafe-Ladegerät von Nomad

Von Nomad gibt es ab sofort ein neues und offiziell MagSafe zertifiziertes Ladegerät, das auf den Namen „Nomad Base One“ hört.

Nach und nach wird die Anzahl der offiziell mit MagSafe-kompatiblen Ladegeräte, die euer iPhone dann kabellos mit bis zu 15W aufladen können, größer. Nachdem vor Kurzem erst Belkin weitere Modelle auf den Markt gebracht hat, bietet jetzt auch Nomad mit dem Nomad Base One sein erstes MagSafe-Ladegerät an.

Das Nomad Base One Ladegerät kommt dabei mit einem hochwertigen Metallgehäuse, auf dem sich eine Glasscheibe und die Ladefläche befinden. Insgesamt ist das Ladegerät 97 x 97 x 18,75 mm groß. Zum Lieferumfang gehört ein zwei Meter langes USB-C auf USB-C-Kabel. Um die maximale Leistung aus dem Ladegerät herauszuholen, ist ein 30W USB-C-Netzteil erforderlich, welches nicht zum Lieferumfang gehört.

Leider gibt es beim Nomad Base One aber noch zwei Haken. Zum Einen ist das Ladegerät, welches in schwarz bzw. silber/weiß angeboten wird, aktuell nur in den USA erhältlich, zum Anderen liegt der Preis bei stolzen 129,95 US-Dollar.

Kommentar verfassen