Mijia Ambient Light Strip von Xiaomi vorm Start

Mit dem Mijia Ambient Light Strip hat Xiaomi einen neuen Lightstrip vorgestellt, der sich auch mit dem TV verbinden lässt und die Farben an den Bildschirminhalt anpassen kann.

Von Philips Hue gibt es ja seit einiger Zeit den Philips Hue Play Gradient Lightstrip, mit dem sich die Farben des Bildschirminhalts wiedergeben lassen. Nun steht auch Xiaomi davor, ein ähnliches Produkt zu veröffentlichen, denn auf xiaomiyoupin hat man jetzt den Mijia Ambient Light Strip vorgestellt.

Der Lightstrip hat eine Länge von 2 Metern und kann insgesamt auf bis zu 5 Meter verlängert werden. Damit soll er für Fernseher mit einer Größe von bis zu 75 Zoll geeignet sein. Während man bei Philips Hue dank der Hue Sync Box aber quasi jeden Fernseher mit dem Lightstrip ausstatten kann, unterstützen die Mijia Ambient Light Strips vorerst nur Fernseher von Xiaomi.

Dafür ist er der Mijia Lightstrip aber vielseitig einsetzbar und kann auch ganz einfach an der Wand angebracht und per App gesteuert werden. Zudem werden Razer Chroma und Asus Aura Sync unterstützt, was ihn auch für Gamer interessant machen könnte. Auf HomeKit-Support wird jedoch leider verzichtet.

Insgesamt macht der Mijia Ambient Light Strip schon einen interessanten Eindruck, auch wenn er auf HomeKit-Support verzichtet. Leider ist aber nicht bekannt, ob er hierzulande überhaupt auf den Markt kommt. Wenn, dann wird der Preis aber wohl ein wenig über dem chinesischen Preis liegen, wo er für umgerechnet etwas mehr als 40 Euro angeboten wird.

Quelle

Kommentar verfassen