„Matter“ verschiebt sich erneut

Vielleicht habt ihr es gestern schon mitbekommen. Der neue Smart Home Standard „Matter“ verschiebt sich erneut.

Eigentlich sollte er schon längst da sein, der neue Smart Home Standard „Matter“. Nachdem sich mehrere Unternehmen, zu denen unter anderem auch Apple, Amazon und Google gehören, vor einiger Zeit zur Connectivity Standards Alliance (kurz CSA) zusammengeschlossen haben um einen gemeinsamen Standard für vernetzte Produkte zu schaffen, hieß es, dass dieser Ende 2021 verfügbar sein soll.

Wie wir heute wissen, hat sich Matter dann aber immer weiter verschoben, bis es hieß, der Start sei für Mitte 2022 geplant. Nun kann ich euch mitteilen, dass auch dieser Termin nicht eingehalten wird und man jetzt von einem Start im Herbst 2022 spricht. Laut einer Sprecherin der CSA benötige man zusätzliche Zeit zur „Stabilisierung, Optimierung und Verbesserung der Qualität des Codes“, wie man gegenüber The Verge mitgeteilt hat.

Ich bin mal gespannt ob es letztendlich wirklich der Herbst 2022 wird oder wir uns doch noch länger gedulden müssen. Außerdem ist auch immer noch nicht ganz klar, wie sich der neue Standard auf uns HomeKit-Nutzer auswirkt. Warten wir also mal ab.

Kommentar verfassen