Pitaka MagEZ Slider vorm Start (Update)

Mit dem Pitaka MagEZ Slider kommt demnächst eine neue Ladestation auf den Markt, die nicht nur drei Geräte gleichzeitig aufladen kann, sondern auch über eine integrierte Powerbank verfügt und sich drehen lässt.

Bereits im vergangenen Jahr hat Pitaka eine Kickstarter-Kampagne rund um den Pitaka MagEZ Slider gestartet. Mittlerweile ist diese beendet und die neue Mehrfachladestation steht vor einem baldigen Start.

Auch wenn es mittlerweile einige Ladestationen auf dem Markt gibt, hat Pitaka mit dem MagEZ Slider nochmal etwas besonderes hergestellt. Es handelt sich hier nämlich um eine 3-in-1 Ladestation, die eine magnetische Ladefläche bzw. 4000 mAh Powerbank mit integriertem Ständer und 5W fürs iPhone bietet, eine weitere Ladefläche mit 5W für die AirPods (Pro) besitzt und obendrauf noch über einen USB-C-Anschluss verfügt, an dem zum Beispiel ein passendes Ladegerät für die Apple Watch angeschlossen werden kann.

Darüber hinaus ist der MagEZ Slider relativ kompakt gestaltet, weswegen die AirPods quasi auf der Rückseite geladen werden. Damit man dort aber jederzeit gut heran kommt, hat Pitaka dem MagEZ Slider eine drehbare Basis spendiert. Braucht ihr also die Ladestation für die AirPods vorne, könnt ihr die Station einfach drehen. Achja, und obendrein hilft die Station auch in anderen Situationen, wie Pitaka in einem recht witzigen Video zeigt.

Wann genau der Pitaka MagEZ Slider auf den Markt kommt, steht noch nicht fest. Per Email hat Pitaka aber schon einen baldigen Start hierzulande auf Amazon angekündigt. In wie weit man den Preis anpasst, ist noch nicht bekannt. In den USA liegt dieser bei 129 US-Dollar.

Update: Ab sofort ist der Pitaka MagEZ Slider (Amazon-Link) auf Amazon erhältlich. Der Preis beträgt 144,99 Euro. Wer den Dongle für die Apple Watch dazu haben möchte, zahlt für diese Variante 199,99 Euro.

Kommentar verfassen