Ambee-App bringt dynamische Effekte für Philips Hue

Mit der Ambee-App soll eure Philips Hue Beleuchtung um dynamische Effekte bereichert werden. Jetzt wurde die App grundlegend überarbeitet.

Noch eine App für Philips Hie-Nutzer. Im Gegensatz zu der gestern erwähnten Hue Engage-App steht diese aber auch wieder für iOS zur verfügung. Die Sprache ist von der Ambee-App, die seit gestern in Version 2.0 zur Verfügung steht und dabei umfassend überarbeitet wurde.

Mit Version 2.0 hat der Entwickler Tomas Baran unter anderem eine bessere Gruppierungsmöglichkeit nach Stimmung, Geräuschen und Sound, eine erweiterte Kontrolle über Helligkeit, Geschwindigkeit und Ton (bei Szenen mit Audio), einen verbesserten Schnellzugriff oder auch iPad-Support integriert. Darüber hinaus wurde die Möglichkeit zum Favorisieren und Speichern von eigenen Szenen-Gruppen vorbereitet und sollte demnächst ebenfalls möglich sein.

Erhältlich ist die Ambee-App erst einmal kostenlos. Zur Nutzung des vollen Funktionsumfangs ist jedoch ein Abo notwendig, welches mit wahlweise 2,99 Euro/Woche, 8,49 Euro/Monat oder 49,99 Euro/Jahr nicht gerade preiswert ist. Immerhin positiv zu erwähnen: Für ukrainische Nutzer gibt es eine Möglichkeit auf eine kostenlose Mitgliedschaft. Mehr dazu findet ihr direkt in der Update-Beschreibung der Ambee-App im AppStore.

Quelle

Kommentar verfassen