TV-Nutzung per Internet überholt Satellit

Laut einer neuen Studie von Zattoo nutzen mittlerweile mehr Menschen den TV-Empfang per Internet als per Satellit. Wie siehts bei euch aus?

Zu Beginn sei direkt mal darauf aufmerksam gemacht, dass es sich bei dem TV-Streaming-Report von Zattoo um eine Umfrage unter Internetnutzern handelt. Dementsprechend ist die Wahrscheinlichkeit, dass diese ihr TV-Programm auch per Internet empfangen, erst einmal höher. Nichtsdestotrotz ist es interessant, dass unter den 1000 Befragten zwischen 16 und 69 Jahren insgesamt 40% angaben, ihr TV-Programm per Internet zu empfangen. Damit lässt man Satellit (39%) und Kabel (38) hinter sich.

Insgesamt nutzen natürlich weiterhin mehr Menschen die traditionellen Wege wenn man Satellit und Kabel zusammenfasst. Dennoch zeigt die neueste Umfrage, die im übrigen von den Marktforschern Kantar durchgeführt wurde, dass es sich wandelt und immer mehr Nutzer ihr TV-Programm „smart“ empfangen.

Ich persönlich habe mich schon vor Jahren vom traditionellen TV-Empfang verabschiedet und seitdem mit Zattoo, Waipu, Magenta TV oder den ganzen anderen Video-Streaming-Diensten die ich über meinen Apple TV (Amazon-Link) und auch meine anderen Apple-Geräte empfangen kann, zum Großteil nur gute Erfahrungen gesammelt. Von daher würde ich nicht wieder zurückkehren. Wie sieht es bei euch aus? Wie empfangt ihr euer TV-Programm oder verzichtet ihr mittlerweile ganz darauf?

Quelle

Kommentar verfassen