Neue Infos zum kommenden IKEA Hub „DIRIGERA“

Es gibt neue Infos und auch Bilder zum kommenden IKEA Smarthome-Hub, der auf den Namen „DIRIGERA“ hören wird.

Ende letzten Monats hatte ich euch darüber informiert, dass Infos zu einem Nachfolger des IKEA Tradfri Gateways aufgetaucht sind. Zu diesem Zeitpunkt war aber weder bekannt, wie der neue Hub aussehen könnte oder über welche Features er verfügt.

Das ändert sich jetzt ein wenig, denn mittlerweile zeigt IKEA auf der eigenen Webseite zumindest schonmal das folgende Bild, auf dem der deutlich flachere Smarthome-Hub zu sehen ist.

Darüber hinaus warten die Kollegen vom iphone-ticker mit weiteren Infos auf und vermelden unter anderem einen USB-C-Anschluss zur Stromversorgung und einen LAN-Anschluss. Außerdem wird darüber informiert, dass sich der Hub wahlweise aufstellen oder dank einer kleinen Aussperrung auf der Unterseite an einer Schraube aufhängen lässt.

Auf der Vorderseite verfügt der Hub zudem über ein Ringlicht und ein zentrales Licht, die mit unterschiedlichen Farben auf den Status oder auf Probleme aufmerksam machen.

(Bild by iPhone-ticker.de)

Einen Preis oder genauere Infos zum Starttermin gibt es noch nicht. Es wird aber vermutet, dass der DIRIGERA Smarthome Hub im Oktober diesen Jahres starten könnte und das bisherige Tradfri Gateway dann nicht mehr erhältlich sein wird (es wird ja bereits als „nur noch für kurze Zeit erhältlich“ geführt). Support soll es aber auch weiterhin geben.

Kommentar verfassen