Nanoleaf stellt neuen MAGRGB HomeKit-Lightstrip vor

Zusammen mit SecretLab hat Nanoleaf den neuen MAGRGB Lightstrip mit HomeKit- und Thread-Support vorgestellt. Dieser ist besonders geeignet für den SecretLab MAGNUS Schreibtisch, kann aber auch unabhängig davon genutzt werden kann.

Leider hatte ich gestern ein bisschen wenig Zeit, von daher hab ich zum Start in den Tag einen kleinen Nachtrag für euch. Und zwar hat Nanoleaf gestern den neuen MAGRGB Lightstrip vorgestellt, der in Kooperation mit dem auf Gaming-Zubehör wie Tische und Stühle spezialisierten Unternehmen SecretLab hergestellt wird.

Der neue Lightstrip, der sich laut der Hersteller vorrangig an Gamer richtet und mit 123 individuell anpassbaren LEDs ausgestattet ist, besitzt eine Länge von 150 cm und ist mit einer magnetischen Befestigungsmöglichkeit ausgestattet, die speziell für den Einsatz am SecretLab MAGNUS Metallschreibtisch gemacht wurde. Natürlich lässt sich der Lightstrip aber auch unabhängig von dem Tisch nutzen.

Gesteuert wird der neue Lightstrip wahlweise über die Nanoleaf-App oder auch per HomeKit. Thread-Support ist wie bei Nanoleaf üblich auch mit dabei.

Erhältlich ist der MAGRGB ab sofort für 79 Euro im SecretLab Online-Shop.

Kommentar verfassen