WiZ stellt neue Beleuchtungsartikel mit Matter-Support vor

Das genau wie Philips Hue zu Signify gehörende Unternehmen WiZ hat neue Beleuchtungsartikel vorgestellt, die auch Matter unterstützen sollen.

Bereits vor über einem Jahr hatte WiZ – ein französischer Hersteller von smarten Beleuchtungsartikeln der mittlerweile genau wie Philips Hue zu Signify gehört – angekündigt, dass man in Zukunft auf den Smarthome Standard „Matter“ setzen wird.

Nach der Ankündigung wurde es jedoch erst einmal still, bis WiZ dann gestern seine neuen Beleuchtungsartikel für 2022 vorgestellt hat. Die neuen Produkte lassen sich wie üblich per WLAN steuern, sollen aber auch schon mit Matter-Support ausgestattet sein und den kommenden Smarthome-Standard zum Start unterstützen. HomeKit-Support gibt es hingegen offiziell nicht, dennoch wollte ich euch die neuen Lampen & Co. nicht vorenthalten und habe sie euch nachfolgend einmal kurz aufgelistet:

  • WiZ Pole Stehleuchte (ab Juni, 129,99 Euro)
  • WiZ Mobile Tischleuchte (ab Juni, 89,99 Euro)
  • WiZ Bar Linear Light (ab Juni/Juli, 49,99 Euro, Doppelpack 89,99 Euro)
  • WiZ Rune Deckenleuchter (ab Juni, 139,99 Euro)
  • WiZ SuperSlim Deckenleuchte (ab Juni in zwei Größen, 99,99 bis 149,99 Euro)
  • WiZ Images Sportleuchte (ab Juni mit drei oder vier Spots, 119,99 bis 149,99 Euro)
  • WiZ Panels (ab September in drei verschiedenen Größen und Formen, 69,99 bis 129,99 Euro)
  • WiZ Full Color Mini P45 (ab Juni, 15,99 Euro)
  • WiZ Full Color High Lumen A80 (ab Juni, 29,99 Euro)
  • WiZ Portable Button (ab Juni, 29,99 Euro)

Falls ihr euch trotz fehlendem HomeKit-Support für die neuen Lampen interessiert, dann könnt ihr diese zum Großteil schon ab diesem Monat unter anderem im WiZ-Shop auf Amazon bestellen.

Kommentar verfassen