iConnectHue unterstützt jetzt den Hue Tap Dial Schalter

Die iConnectHue-App hat ein Update erhalten und unterstützt als erste Drittanbieter-App ab sofort auch den Hue Tap Dial Schalter.

Vor Kurzem hatte Signify ein paar neue Philips Hue-Produkte veröffentlicht. Im Gegensatz zu sonst ist diesmal aber keine Lampe, sondern mit dem Hue Tap Dial ein kleiner Schalter das Highlight. Nachdem dieser bereits seinen Weg in verschiedene Online-Shops gefunden hat, gibt es jetzt auch in Sachen App-Steuerung Neuigkeiten.

Nach der Philips Hue-App, die vor Kurzem auf Version 4.20 aktualisiert wurde, unterstützt jetzt auch iConnectHue als erste Drittanbieter App die Steuerung des Hue Tap Dial Schalters. Seitens Stefan Göhler, dem Entwickler von iConnectHue, heißt es dazu:

„Der neue Hue-Tap-Dial-Schalter wird unterstützt, und das mit all den großartigen Funktionen, die unser Schaltereditor zur Verfügung stellt:

  • Nutze ihn mit Alternationen wie Gruppe-An-Zustand, mehrere Tastendrücke, nach Tageslicht, nach Zeit, nach Woche(nende)
  • Nutze Magische Szenen, Szenen, Animationen, Timer, Gruppen-/Lampen-Schalter und mehr
  • Nutze den Wizard, um ihn schnell einzurichten, oder richte ihn ein, wie Du es willst!

Wenn Du Pro hast, wird der erste Schalter so eingerichtet, dass Du je nach Tag/Nacht die passende Farbtemperatur hast, so oder so schaltet jeder individuelle Schalter eine andere Farbtemperatur. Drücke ihn lang zum Abschalten, rotiere rechts zum Einschalten, rotiere, um die Helligkeit anzupassen.“

Darüber hinaus wurde auch an der Apple Watch-App von iConnectHue gearbeitet und dieser ein neues Design spendiert. Aber „nicht nur das, mit dem 2022-Upgrade oder bei Kauf ab Version 4.10, sowie bei einer Mitgliedschaft bekommst Du jetzt je Gruppe das passende Symbol angezeigt und Haptisches Feedback beim Schalten.“ Außerdem gibt es wie immer weitere kleinere Fehlerbehebungen und Optimierungen.

Wer sich für die iConnectHue-App interessiert, kann diese für 4,99 Euro im AppStore erwerben. Die In-App-Käufe beziehungsweise Abos kosten dann nochmal zusätzlich zwischen 0,99 Euro und 17,99 Euro (Pro-Mitgliedschaft für 12 Monate).

Kommentar verfassen