Meross veröffentlicht neues HomeKit-Thermostat für Boiler und Fußbodenheizungen

Es gibt schon wieder Neuigkeiten rund um Meross, denn der chinesische Hersteller hat ein neues HomeKit-Thermostat für Boiler und wassergeführte Fußbodenheizungen veröffentlicht.

Erst in der letzten Woche hatte Meross ein neues Unterputzmodul mit HomeKit-Support vorgestellt, welches bereits über den Meross Online-Shop erworben werden kann. Ebenfalls erhält ist dort ab sofort auch das neue „Meross Smart Wi-Fi Thermostat for Boiler/Water Heating Systems MTS200BHK„, welches ebenso Apple HomeKit unterstützt.

Im Vergleich zu dem bereits erhältlichen HomeKit-Thermostat ist das neue Modell für Boiler und Fußbodenheizungen ausgelegt, die wassergeführt und nicht elektrisch erhitzt werden. Der Temperaturbereich liegt bei 5 bis 35 Grad Celsius und kann in 0,5 Grad_Schritten eingestellt werden. In Sachen Features gibt es ansonsten noch eine Fenster-Offen-Erkennung.

Die Verbindung des neuen Thermostats erfolgt per WLAN über das 2,4 GHz-Netz. Eine Bridge ist demnach nicht notwendig.

Erhältlich ist das neue Meross Thermostat zur Einführung zum Preis von 49,99 US-Dollar. Die UVP liegt bei 59,99 US-Dollar. Bei heutiger Bestellung soll es hierzulande um den 2. August eintreffen. Man kann aber auch davon ausgehen, dass es wohl zeitnah über Amazone erhältlich sein wird.

Meross Heizkörperthermostat (inkl. Bridge)
HomeKit-Thermostat, mit Bridge, benötigt Bridge (im Lieferumfang enthalten)

Meross Heizkörperthermostat
HomeKit-Thermostat, benötigt Bridge

Meross Heizkörperthermostat (Doppelpack)
HomeKit-Thermostat, benötigt Bridge

Meross Heizkörperthermostat (Viererpack)
HomeKit-Thermostat, benötigt Bridge

Meross Smart Thermostat
HomeKit-Thermostat, Fußbodenheizung, WLAN (2,4 GHz)

Kommentar verfassen