REVIEW: Bluetooth-Lautsprecher Marshall Willen ausprobiert

Heute hätte ich mal noch einen kurzen Test des Marshall Willen Bluetooth-Lautsprecher, der wie ich finde ideal für unterwegs ist.

Wenn es wie heute mal wieder etwas wärmer wird, dann geht man ja ganz gerne an die frische Luft. Wer dabei seine Lieblingsmusik über Lautsprecher hören will, greift zu einem Bluetooth-Lautsprecher, von denen es diverse Modelle gibt. Zuletzt hatte ich euch zum Beispiel den Soundcore Motion Boom Plus vorgestellt, der jedoch schon mehr als BoomBox bezeichnet werden kann, da er wirklich leistungsfähig ist. Wer seine Mitmenschen ein bisschen weniger mit seiner Musik nerven möchte, der sucht sich ein kleineres Modell, wie zum Beispiel den Marshall Willen.

Beim Marshall Willen handelt es sich um einen wirklich hochwertig verarbeiteten Lautsprecher im kompakten Format (ca. 10 x 10 x 4 cm), der dennoch eine ordentliche Leistung besitzt und sowohl beim Klang wie auch beim Bass für einen Lautsprecher in seinem Format überzeugen kann.

Gekoppelt wird der Lautsprecher per Bluetooth 5.1. Wahlweise lassen sich auch direkt mehrere der Lautsprecher miteinander verbinden, um noch mehr Leistung herauszuholen. Die Steuerung erfolgt dann über das verbundene Bluetooth-Gerät, per Marshall Bluetooth-App oder den “goldenen Stick” auf der Front, der ähnlich wie ein Analog-Stick am Controller bewegt werden kann um die Lautstärke anzupassen, Lieder zu wechseln und mehr. Außerdem gibt es integrierte Mikrofone, über die Sprachbefehle an Sprachassistenten gerichtet oder telefoniert werden kann. Der Akku des Marshall Willen hält dabei je nach Lautstärke für etwas mehr als 15 Stunden. Der derzeitige Akkustand wird durch vier rote leuchtende LEDs signalisiert. Für einen Tag im Park oder am Strand sollte er aber auf jeden Fall reichen.

Dank IP67-Zertifizierung eignet sich der Marshall Willen auch für den Einsatz bei Regen und ist staub- und wasserdicht. Auf der Rückseite besitzt er außerdem noch eine kleine Schlaufe um ganz einfach am Rucksack (oder anderen Dingen) befestigt zu werden.

Insgesamt bin ich wirklich begeistert von dem kleinen Lautsprecher, denn ich brauche unterwegs keinen Lautsprecher zum “Party machen” und für ein bisschen Hintergrundmusik reicht der Marshall Willen allemal. Von daher braucht es nicht zwingend einen Soundcore Motion Boom Plus. Obendrauf find ich den Marshall Willen optisch außerdem sehr ansprechend und qualitativ ist er ebenfalls erstklassig verarbeitet. Von daher spricht eigentlich nicht viel gegen ihn. Eigentlich, denn am Ende steht da noch ein Preis von 99 Euro im Raum. Dafür bekommt man (dank bis zum 7. August 2022 gültigem Rabattgutschein) auch schon den Soundcore Motion Boom, der sicherlich etwas leistungsfähiger ist. Von daher müsst ihr euch hier zwischen Leistung und Design/Verarbeitung entscheiden. Schlecht ist aber keines der Modelle.

Marshall Willen Bluetooth-Lautsprecher, kabellos,...
  • Willen ist ein kraftvoller tragbarer Lautsprecher und dafür gemacht, dich...
  • Willen ist nach seiner erstklassigen IP67-Zertifizierung staub- und...
  • Willen ist immer startklar – dank beeindruckenden über 15+ Stunden...
Anker Soundcore Motion Boom Plus Outdoor...
  • Fantastischer Sound, geliebt von über 20 Millionen Fans.
  • DER SOUND FÜR DRAUßEN: Mächtiger 80W Sound wird von zwei 30W Woofern und...
  • FEDERLEICHT & KOMPAKT: Nimm deine Musik mit dem integrierten Griff und dem...
Soundcore Motion Boom Bluetooth Lautsprecher von...
  • Fantastischer Sound für über 20 Millionen Fans!
  • DER PARTY-PARTNER: Play-Taste drücken und unschlagbaren, intensiven Sound...
  • 100% TITANIUM: Dein smarter Outdoor-Lautsprecher verfügt über...

Kommentar verfassen