Airversa verzichtet auf Account-Zwang

Die Macher des Airversa Purelle Luftreinigers haben ihre App überarbeitet und setzen zur Nutzung keinen Account mehr voraus.

Seit Kurzem ist mit dem Airversa Purelle der erste HomeKit- und Thread-kompatible Luftreiniger auf dem Markt, der sich wie üblich über die Home-App steuern lässt. Mit der Sleekpoint-App bietet Airversa aber natürlich auch eine eigene App zur Steuerung an.

Bisher war es so, dass Airversa zur Nutzung der App die Registrierung eines Accounts voraussetzte. Das hat sich jetzt geändert und man hat mit dem Express-Modus eine neue Möglichkeit geschaffen, die App auch ganz ohne Registrierung in vollem Umfang zu nutzen.

Persönlich würde ich mir wünschen, dass mehr Hersteller diese Möglichkeit bieten würde. Positiv hervorzuheben wären hier neben Airversa ansonsten noch Eve oder VOCOlinc, die ebenfalls keinen Account voraussetzen. Die meisten Hersteller handhaben dies jedoch leider anders und ich glaube auch kaum, dass sich daran über kurz oder lang etwas ändern wird. Schließlich sind Daten heutzutage viel wert.

Airversa HomeKit Luftreiniger Air Purifier with...
  • 𝗘𝗿𝘀𝗮𝘁𝘇𝗳𝗶𝗹𝘁𝗲𝗿 𝗔𝗦𝗜𝗡:...
  • ZUKUNFTSSICHERER LUFTREINIGER MIT APPLE HOME ➤ Bitten Sie Siri, den...
  • EXKLUSIVE APP-STEUERUNG ÜBER DIE SLEEKPOINT APP ➤ Laden Sie die...

Kommentar verfassen