Anker will Bio-Ladekabel veröffentlichen

Heutzutage ist es immer wichtiger nachhaltige Produkte herzustellen. Aus diesem Grund will Anker demnächst Bio-Ladekabel aus pflanzlichen Stoffen veröffentlichen.

Ich glaub über Anker muss man mittlerweile nicht mehr allzu viele Worte verlieren, denn der chinesische Hersteller hat sich mit seinen sehr guten und dabei verhältnismäßig preiswerten Zubehörprodukten einen Namen gemacht. Nun will man bei Anker auch noch nachhaltiger werden und plant laut Reddit den Start von Bio-Ladekabeln.

Das „Bio“ bezieht sich hierbei auf die Ummantelung des Kabels, welche aus pflanzlichen Stoffen wie Mais oder Zuckerrohr bestehen soll. Dennoch garantiert Anker eine gewisse Leistung (100W) und Langlebigkeit. Insgesamt soll das Kabellos problemlos 20.000 Biegungen überstehen. Oben drauf gibt es von Anker auch noch eine Garantie über 24 Monate.

Erhältlich sein soll das Kabel sowohl als USB-C auf USB-C wie auch als USB-C auf Lightning-Variante. Als Längen stehen 90 sowie 180 cm zur Verfügung und bei den Farben habt ihr die Wahl zwischen Schwarz, Weiß, Blau, Grün und Pink. Die Preise sollen zwischen 17,99 und 21,99 Euro liegen.

Quelle

Kommentar verfassen