Eve stellt neue Geräte vor und setzt auf Matter

Auch Eve Systems aus München hat auf der IFA neue Geräte gezeigt und nochmal unterstrichen, dass man zukünftig auf den Smarthome-Standard Matter setzen will.

Rund um die IFA 2022 in Berlin hat auch Eve Systems aus München Neuigkeiten zu vermelden. Dazu gehören unter anderem neue Produkte sowie die Aussicht auf den kommenden Smarthome-Standards „Matter“.

Bei den neuen Produkten handelt es sich zum Einen um den HomeKit-kompatiblen Eve Shutter Switch, der zur Steuerung von motorisierten Rollläden und Jalousien genutzt werden kann. Aufgrund seiner Maße können bereits installierten Wandschalter ganz einfach mit dem Shutter Switch ersetzt werden. Die Verbindung erfolgt per Thread bzw. Bluetooth und als besonderes Feature bietet er eine Einrichtungsmöglichkeit, bei der das iPhone auf den Fensterrahmen gelegt werden kann um so den Standort sowie die Ausrichtung zu bestimmen und diese Daten anschließend in Abhängigkeit mit dem Sonnenstand zum Öffnen oder Schließen der Rolladen zu verwenden.

Daneben wird Eve seine noch gar nicht so lange erhältliche Eve Outdoor Cam (genau wie Netatmo seine Außenkamera mit Sirene) in einer weißen Variante als „Whitze Edition“ auf den Markt bringen. Technisch bleibt das weiße Modell unverändert und kommt weiterhin mit einer 1080p Auflösung, einem 157 Grad Sichtfeld, einem Flutlicht und HomeKit bzw. HomeKit Secure Video-Support.

Erhältlich sein sollen beide Geräte ab Dezember 2022. Während der Preis der weißen Eve Outdoor Cam genau wie beim schwarzen Modell bei einer UVP von 249,95 liegen dürfte, fallen für den Eve Shutter Switch voraussichtlich 99,95 Euro an.

Darüber hinaus hat Eve auf der IFA nochmal die Unterstützung des kommenden Smarthome-Standards Matter unterstrichen und seine Geräte seit geraumer Zeit darauf vorbereitet. Mittlerweile unterstützen 14 Eve-Geräte Thread und sind dazu in der Lage, per Update auch mit Matter-Support versorgt zu werden. Anschließend lassen sich die Eve-Produkte dann auch nicht mehr nur per HomeKit steuern, sondern zum Beispiel auch per Amazon Alexa oder Google Home. Passend dazu möchte man bei Eve demnächst auch eine Android-App veröffentlichen.

Eve Outdoor Cam – Smarte Außenkamera mit...
  • Behalten Sie mit Eve Outdoor Cam Ihr Zuhause jederzeit im Blick, und lassen...
  • Schützen Sie Ihre Privatsphäre – Eve Outdoor Cam unterstützt...
  • Zehntägiger Aufnahmeverlauf – nehmen Sie jede Bewegung auf, oder...

Kommentar verfassen