Neue Roku Hard- und Software angekündigt

Roku hat kürzlich neue Hard- & Software angekündigt, zu der unter anderem ein neuer Roku Express oder ein Wireless Bass Subwoofer gehören.

Per Pressemitteilung hat Roku darüber informiert, dass man demnächst sowohl neue Hardware und Software veröffentlichen wird. Im Genauen geht es dabei um ein neues Modell des Roku Express, einen Wireless Bass Subwoofer und ein Update von Roku OS auf Version 11.5.

Beim neuen Roku Express handelt es sich um ein Update der Standardversion mit einer maximalen Auflösung von 1080p. Das neue Modell verfügt im Gegensatz zum Vorgänger aber jetzt über DualBand-WLAN (5 GHz & 2,4 GHz) und einen verbesserten Speicher, der Kanäle schneller starten lässt.

Mit dem Roku Wireless Bass bietet Roku dann demnächst auch einen kabellosen Subwoofer an, der als Ergänzung zur Roku Streambar, den Roku Wireless Speakern oder Roku TV Wireless Soundbars gedacht ist und für tiefe Bässe zu einem unglaublichen Preis sorgen soll. Die maximale Leistung liegt bei 120 Watt.

Zu guter Letzt hat man darüber informiert, dass Roku OS 11.5 vor dem Start steht, welches die Benutzerfreundlichkeit im Fokus hat und eine verbesserte und plattformübergreifend Suchmöglichkeit bieten soll. Darüber hinaus möchte man mit visuellen Suchergebnissen die Art und Weise verändern, wie Nutzer Inhalte betrachten.

Während der neue Roku Express in den USA bereits für 29,99 US-Dollar erworben werden kann, startet der Roku Wireless Bass (in den USA) erst ab dem 7. November für 129,99 US-Dollar (auch im Set mit Streambar für 249,99 US-Dollar). Der Release von Roku OS 11.5 ist für die kommenden Monate geplant. Wie es hierzulande mit einem Start und den Preisen aussieht, ist bisher noch nicht bekannt.

Roku-Express
HomeKit-Streaming-Stick, AirPlay2, WLAN (2,4 GHz)

Roku Express 4K
HomeKit-Streaming-Stick, AirPlay2, WLAN (2,4 GHz)

Roku Streaming-Stick 4K
HomeKit-Streaming-Stick, AirPlay2, WLAN (2,4 GHz)

Roku Streambar
HomeKit-Streaming-Stick, Soundbar, AirPlay2, WLAN (2,4 GHz)

Kommentar verfassen