Matter zeigt sich in der iOS 16.1 Beta

Kurz nach dem Start von iOS 16 hat Apple bereits die erste Beta der kommenden Version 16.1 veröffentlicht. In dieser zeigt sich jetzt erstmals Matter auf dem iPhone.

Vor wenigen Tagen hat Apple die neuesten Versionen von iOS & Co. veröffentlicht. Seit gestern können registrierte Entwickler sogar schon die erste Beta von iOS 16.1 herunterladen und diese kommt nun erstmals mit einem eigenen Bereich für Matter-Geräte.

In den Systemeinstellungen findet sich in der neuesten Beta unter „Allgemein“ der Punkt „Matter-Geräte“. Noch öffnet sich dort jedoch eine leere Seite, mit dem offiziellen Start von Matter sollten hier aber dann alle hinzugefügten Matter-Geräte angezeigt werden. Apple weist jedoch darauf hin, dass vor dem Hinzufügen von Matter-Geräten erst ein entsprechendes Profil installiert werden muss und das neue Geräte eventuell nicht hinzugefügt werden können, wenn sie bereits mit einem Ökosystem eines Drittanbieters verbunden sind.

Offiziell heißt es, dass der neue Smarthome-Standard Matter im Herbst diesen Jahres starten soll. Anschließend erlaubt es dieser, Matter-fähige Geräte über verschiedene Smarthome-Plattformen zu steuern. Dennoch gehe ich davon aus, dass es auch zukünftig seine Vorteile haben wird, auf Apple HomeKit bzw. Apple Home zertifizierte Geräte zu setzen und es nicht heißt, mit Matter gehören unterschiedliche Systeme der Vergangenheit an und bieten keine speziellen Vorteile mehr.

Quelle

Kommentar verfassen