HomeKit-Luftreiniger von Meross jetzt bei Amazon

Der HomeKit-Luftreiniger von Meross ist ab sofort auch bei Amazon gelistet. Bestellen lässt er sich zum aktuellen Zeitpunkt aber noch nicht.

Bereits Mitte letzten Jahres hatte Meross den ersten HomeKit-Luftreiniger aus eigenem Hause vorgestellt. Seit August ließ er sich dann unter anderem in den USA erwerben, hierzulande sah es hingegen eher schlecht aus. Das ändert sich wohl bald, denn mittlerweile findet sich der Meross MAP100 Luftreiniger auch bei Amazon.

Der Luftreiniger, der insgesamt 39 cm hoch ist und einen Durchmesser von 18 cm besitzt, eignet sich laut Meross für Räume mit bis zu 19 Quadratmetern und kann 160 Kubikmeter Luft pro Stunde reinigen. Mit seinem Aktivkohlefilter, H13 HEPA Filter und Vorfilter entfernt er dabei 99,97% der bis zu 0,3 Mikron kleinen Partikel (Pollen) und filtert zudem flüchtige organische Verbindungen (unangenehme Gerüche) aus der Luft.

Im Gegensatz zu vielen anderen Meross-Produkten kommt der MAP100 zudem mit einem „exquisiteness Metallgehäuse“ sowie USB-C Anschluss zur Stromversorgung. Die HomeKit-Verbindung erfolgt per WiFi (2,4 GHz).

Während der Preis für den Meross MAP100 Luftreiniger in den USA bei 139,99 US-Dollar liegt, soll man hierzulande nur 119,99 Euro zahlen. Wie erwähnt listet Amazon ihn bisher aber noch als „Derzeit nicht verfügbar“. Kurzzeitig ließ er sich aber wohl schon bestellen, weswegen es mit dem offiziellen Start hierzulande dann auch schon bald losgehen könnte. Wenn man sich auf Meross verlassen kann, gibt es dann natürlich auch wieder einen kleinen Rabattgutschein.

WLAN Luftreiniger für Allergiker mit H13 HEPA...
  • ☘️【Sprachsteuerung und App-Fernsteuerung】Der Luftreiniger von...
  • ☘️【H13 True HEPA】Der HEPA Filter mit dreischichtigem Filtersystem...
  • ☘️【Hocheffiziente Filtration】Der CADR-Wert des Luftfilters beträgt...

Ein Kommentar zu „HomeKit-Luftreiniger von Meross jetzt bei Amazon

  1. Ich würde empfehlen, die Finger von diesem Gerät zu lassen. Ich habe bereits 2 defekte Geräte davon zuhause stehen und 1 weiteres zurückgesendet. Die Geräte lassen sich mit viel Glück kurz in Homekit einbinden, sobald sie jedoch von der Meross App erkannt werden und Firmware-Update / Einbindung in die Meross-App stattfinden soll, reagieren die Geräte nicht mehr. Der Meross-Support ist zwar sehr bemüht eine Lösung zu finden, aber es scheint ein Problem mit dem Wifi-Modul zu geben. Wenn der Fehler auftritt funktioniert teilweise nicht mal mehr der Ein-Taster oben auf dem Gerät, somit kann man den Luftreiniger nicht mal mehr manuell ansteuern oder ausschalten.

Kommentar verfassen