IKEA Dirigera Hub & neue App erst im November

Eigentlich war der Start für den neuen und zukünftig auch Matter-kompatiblen IKEA Dirigera Hub für den Oktober geplant. Nun hat IKEA den Start jedoch ein bisschen nach hinten verschoben.

Ende August hatte ich euch darüber informiert, dass der IKEA Dirigera Smart Home Hub in den ersten IKEA Online Stores gelistet wurde. Demnach sah es gut aus mit der Einhaltung des geplanten Starts im Oktober. Leider war das jedoch nur der erste Eindruck.

Wie IKEA mittlerweile auf Den bereits veröffentlichten Webseiten zum Dirigera Hub (wie zum Beispiel hier aus Norwegen) schreibt, wird der neue Hub und das entsprechende Update der IKEA Home Smart-App jedoch nicht wie geplant im Oktober erscheinen sondern frühestens Ende November erhältlich sein. Der Preis für den Hub soll hierzulande dann bei rund 60 bis 70 Euro liegen.

Mit dem IKEA Dirigera Hub bekommt man dann einen 2,7 cm hohen und im Durchmnesser 11,2 cm breiten Hub, der neben WLAN-, Zigbee- und Thread-Support (als Thread-Border-Router) entweder zum Start oder später per Update auch den neuen Smarthome-Standard Matter unterstützen wird. HomeKit-Support ist wie beim bisherigen Tradfri Gateway ebenfalls mit dabei und laut IKEA werden alle bisherigen IKEA Home Smart-Produkte weiterhin unterstützt. Letzteres ist auch notwendig, da die neue App-Version keinen Support mehr für das Tradfri Gateway bieten soll.

Kommentar verfassen