Neuer Apple TV angeblich noch dieses Jahr

Laut neuesten Gerüchten soll noch in diesem Jahr ein neues Modell des Apple TV erscheinen.

Zu Wochenbeginn schaut mal wieder vieles auf den gestern veröffentlichten Newsletter von Mark Gurman von Bloomberg. Der in der Regel recht gut informierte Redakteur hat dieses Mal unter anderem erwähnt, dass noch in diesem Jahr ein neues Modell des Apple TV erscheinen soll.

Laut Gurman soll der kommenden Apple TV jedoch nur leichte Verbesserungen erhalten. Unter anderem ist die Rede vom A14 Bionic Chip (der schon im iPhone 12/ iPad Air 4 zum Einsatz kommt) anstelle des bisher genutzten A12-Chips. Darüber hinaus soll der Arbeitsspeicher erhöht werden und es soll ein neues Modell der Siri Remote mit „Wo ist?“-Integration geben.

Neben einer verbesserten Ausstattung spekuliert Gurman außerdem darüber, dass der kommende Apple TV preiswerter werden könnte als das bisherige Modell, welches als 4K Variante mit 32GB Speicher bei einer UVP von 219 Euro liegt. Im Gegensatz zur Konkurrenz, die ihre in Stick-Versionen angebotenen Streaming-Geräte teilweise schon für 20 bis 30 Euro anbietet, muss Apple hier wahrscheinlich auch etwas tun. Eventuell sehen wir ja auch irgendwann noch einen wirklich preiswerten Apple TV Streaming-Stick, der dann auf ein paar andere Features verzichtet.

Da es sich bisher lediglich um Gerüchte handelt, die zwar auch vom Apple-Analysten Ming-Chi Kuo geteilt werden, müssen wir noch abwarten ob sie auch der Wahrheit entsprechen. Bereits in der kommenden Woche soll Apple ja wahrscheinlich neue iPads und Macs vorstellen. Eventuell erfahren wir ja dann auch schon etwas zu einem neuen Apple TV.

Kommentar verfassen